Ehrenamt: Der Kitt der Gesellschaft | Informationsportal Hessen
Gesellschaftlicher Zusammenhalt & Integration

Ehrenamt: Der Kitt der Gesellschaft

Eine Gesellschaft lebt vom Ehrenamt. In Hessen ist die Bereitschaft, sich ehrenamtlich in den verschiedensten Lebensbereichen zu engagieren, außerordentlich groß: Rund zwei Millionen Freiwillige bringen sich für die Gemeinschaft ein. Sie sind das Rückgrat und der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält.

LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH)

Die LandesEhrenamtsagentur Hessen (LEAH) ist Anlaufstelle für Beratung, Vernetzung, Projektentwicklung und -begleitung des Ehrenamts vor Ort und unterstützt Kommunen, Verbände und Vereine, aber auch engagierte Einzelpersonen in allen Fragen rund um das Ehrenamt. Die LEAH hat ihren Sitz weiterhin in den Räumlichkeiten des Landessportbunds Hessen.

Hessisches Engagement-Lotsen-Programm

Bisher wurden rund 600 Engagement-Lotsinnen und -lotsen in knapp 100 Kommunen ausgebildet. Das seit 2004 laufende Programm wird auf hohem Niveau fortgesetzt. Über regionale Servicestellen und Workshops für kommunale Vertreter wird die Vernetzung der Standorte und Engagement-Lotsen vorangebracht.

Ehrenamt

Patenschaften – neues Programm

Durch Patenschaften kann in vielen Bereichen wirksame Alltagsunterstützung (z. B. Altenhilfe, Integration, Flüchtlingshilfe, Jugendhilfe, Familie, Bildung) geleistet werden. Die LandesEhrenamtsagentur Hessen hat hierfür eine webbasierte Plattform aufgebaut, die Informationen, Qualifizierungselemente und Vernetzungsmöglichkeiten zum Aufbau neuer Patenschaftsprojekte bietet.

Ausbau Fachkräftenetzwerke zur Engagementförderung

Mit unterschiedlichen fachlichen Angeboten wie Qualifizierungen, Netzwerkveranstaltungen und Beratungen unterstützt die LandesEhrenamtsagentur Hessen den Informationsaustausch und die Vernetzung von Fachkräften der Engagementförderung in Hessen. Angebote für Verbände und kommunale Vertreter bieten die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen der Engagementförderung auszutauschen. Hiermit wird auch der Ausbau der lokalen Unterstützungsstrukturen und Anlaufstellen weiter vorangebracht.

Fortbildungsprogramm Freiwilligenmanagement

Die von der LEAH angebotenen Qualifizierungen zum Freiwilligenmanagement wurden weitergeführt. Bisher haben über 300 Fachkräfte die Ausbildung absolviert. Mit speziellen Thementagen und weiteren Angeboten zur Vernetzung wurde das sich bildende Netzwerk an Freiwilligenmanagerinnen und -managern in Hessen gestärkt.

Fachtagungsreihe „Aktiv vor Ort – Engagiert für Flüchtlinge“

Anlässlich der Stärkung der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe wurde zu Beginn des Jahres 2016 die Fachtagungsreihe „Aktiv vor Ort – Engagiert für Flüchtlinge“ gestartet. Ziel ist die Stärkung der hauptamtlichen Fachkräfte, die mit Ehrenamtlichen arbeiten. Unter der Leitung der LEAH wurden 2016 landkreisübergreifend in drei hessischen Regionen Fachveranstaltungen zur Vernetzung von haupt- und ehrenamtlicher Arbeit in der Flüchtlingshilfe durchgeführt. In 2017 haben über 500 Fachkräfte aus Kommunen und Verbänden die regionalen Veranstaltungen besucht. Im Jahr 2018 wird das Programm gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden und der Liga der Wohlfahrtsverbände hessenweit weitergeführt.

Ehrenamt

Ehrenamtssuchmaschine hilft, das passende Engagement zu finden

Die Internetplattform „Ehrenamtssuchmaschine“ zur Vermittlung von ehrenamtlichem Engagement in Hessen wurde um zahlreiche Funktionen ergänzt. Das Portal bietet nun vereinfachte Recherche- und Filterfunktionen, die es noch leichter machen, ein passendes Engagement zu finden.

Neben der etablierten Einbindungsmöglichkeit der Suchmaschine auf den Internetseiten der Landkreise steht das Modul nun auch den Kommunen zur Ergänzung ihres eigenen Internetangebots zur Verfügung. Zudem haben jetzt Vereine und Initiativen die Möglichkeit, Detailansichten aus der Suchmaschine auf ihren Seiten einzubinden.

Darüber hinaus ist es gelungen, die Verknüpfung mit der Engagement-Börse freinet-online.de zu erweitern und die Angebote der auf den Bereich der Flüchtlingshilfe begrenzten Anwendung „People like me“ in der Suchmaschine verfügbar zu machen. Um die Ehrenamtssuchmaschine und ihre neuen Funktionen bekannt zu machen und Anregungen für die Weiterentwicklung des Angebots aufzunehmen, hat die Staatskanzlei gemeinsam mit den Landkreisen regionale Informationsveranstaltungen durchgeführt und wird 2018 weitere durchführen.

  • 600 Engagementlotsen fördern und unterstützen in knapp 100 Kommunen das freiwillige Engagement.
  • Aktiv vor Ort - engagiert für Flüchtlinge: Fachtagungsreihe 2016 unter der Leitung der Landesehrenamtsagentur Hessen gestartet.
  • Angebote im Bereich der Flüchtlingshilfe sind über die Ehrenamtssuchmaschine verfügbar.
Schließen