Amtseinführung

Stefanie Ost-Mantel ist neue Vorsteherin im Finanzamt Gelnhausen

17.12.2013Hessisches Ministerium der Finanzen

Vorsteherwechsel Finanzamt Gelnhausen

Das Finanzamt Gelnhausen arbeitet unter neuer Führung: Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat Stefanie Ost-Mantel in das Amt als Vorsteherin eingeführt und ihre Vorgängerin Inge Vittoria verabschiedet.
Das Finanzamt Gelnhausen arbeitet unter neuer Führung: Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat Stefanie Ost-Mantel (l.) in das Amt als Vorsteherin offiziell eingeführt und ihre Vorgängerin Inge Vittoria (r.) verabschiedet.
© HMdF

Das Finanzamt Gelnhausen arbeitet unter neuer Führung: Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer hat Stefanie Ost-Mantel heute offiziell in das neue Amt als Vorsteherin eingeführt. „Stefanie Ost-Mantel ist eine fachlich hervorragend ausgewiesene Finanzbeamtin. Das Finanzamt Gelnhausen wird von ihrem Wissen und ihrer langjährigen Erfahrung profitieren“, erklärte der Minister im Rahmen der feierlichen Amtseinführung.

Wechsel von der Finanzverwaltung in die Politik und zurück

„Der Wechsel von der Finanzverwaltung in die Politik und zurück verweist auf einen außergewöhnlichen Berufsweg“, würdigte Finanzminister Dr. Schäfer die Tätigkeit der Amtsvorgängerin im Gelnhausener Finanzamt, Inge Vittoria. Sie leitete das Finanzamt nach verschiedenen Funktionen in der hessischen Finanzverwaltung und als Stadtkämmerin in Offenbach (1986-1990) und Wiesbaden (1990-2002) seit 2002. Finanzminister Dr. Schäfer dankte Inge Vittoria für die erfolgreiche Führung des Finanzamtes und wünschte ihr für den neuen Lebensabschnitt der Altersteilzeit alles Gute.

Der neuen Vorsteherin wünschte der Minister einen gelungenen Start im Amt: „Ich bin fest davon überzeugt, dass die gute Führung des Finanzamts Gelnhausen mit Ihnen fortgesetzt wird.“ Stefanie Ost-Mantel, geboren 1961, begann ihren beruflichen Werdegang nach dem Studium der Rechtswissenschaften mit der Einführung in den Höheren Dienst der Steuerverwaltung 1993 am Finanzamt Langen. Nach einer Abordnung als Referentin an die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main arbeitete sie von 1997 bis 2001 als Sachgebietsleiterin im Finanzamt Frankfurt am Main V. Es folgten verschiedene Tätigkeiten als Referentin an der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main: im Personalreferat (2001-2003), im Schulungsteam des HCC (2003-2006) sowie im Referat Abgabenordnung der Steuerabteilung (2006-2010). Am Finanzamt Offenbach am Main I war Stefanie Ost-Mantel in den Jahren 2010 bis 2013 ständige Vertreterin des Vorstehers. Seit dem 1. November 2013 leitet sie das Finanzamt Gelnhausen.

Finanzamt Gelnhausen: Ansprechpartner für Steuerpflichtige

Das Finanzamt Gelnhausen beschäftigt insgesamt 209 Mitarbeiter. Es ist Ansprechpartner für Steuerpflichtige in den Städten Bad Orb, Bad Soden-Salmünster, Gelnhausen, Schlüchtern, Steinau an der Straße und Wächtersbach sowie für die Steuerpflichtigen in den Gemeinden Biebergemünd, Birstein, Brachttal, Flörsbachtal, Freigericht, Gründau, Hasselroth, Jossgrund, Linsengericht und Sinntal .

„Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und Kraft für die kommenden Führungsaufgaben, Freude an Ihrer Arbeit und die fleißige Unterstützung durch Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so der Finanzminister abschließend.
 

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Ralph-Nicolas Pietzonka
Hessisches Ministerium der Finanzen
+49 611 32 24 57
+49 611 32 24 33
presse@hmdf.hessen.de
Schließen