Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Staatssekretär Michael Bußer zeichnet Vogelpark Viernheim e.V. als Initiative des Monats April 2014 aus
Auszeichnung

Staatssekretär Michael Bußer zeichnet Vogelpark Viernheim e.V. als Initiative des Monats April 2014 aus

15.05.2014Hessische Staatskanzlei
Vogelpark Viernheim e.V. als Initiative des Monats April 2014
Bild 1 von 4
© Staatskanzlei

Der Sprecher der Hessischen Landesregierung, Staatssekretär Michael Bußer, hat den Vogelpark Viernheim e.V. als Initiative des Monats April 2014 ausgezeichnet. Nach einem Rundgang durch die ehrenamtlich betriebene Anlage sagte der Staatssekretär: „Wie bunt und lebendig das Ehrenamt in unserem Land ist, zeigt der Vogelpark Viernheim auf einmalige Art und Weise. Dank der freiwilligen Arbeit der Vereinsmitglieder erleben Kindergarten- oder Schülergruppen die Vielfalt der Tierwelt. Emus und Flamingos das ganze Jahr über bestaunen zu können, bei freiem Eintritt, das kann nur Ehrenamt. Eine ganze Region profitiert von diesem Engagement.“ Was der Verein auf die Beine gestellt habe, gehe weit über das hinaus, was eine Gemeinschaft von freiwilligem Engagement erwarten könne, sagte der Regierungssprecher. 

Ein besonderes Ausflugsziel

Der Verein betreibt seit über 50 Jahren ehrenamtlich den Vogelpark und bietet damit nicht nur der Viernheimer Bevölkerung, sondern auch Besucherinnen und Besuchern aus ganz Deutschland ein besonderes Ausflugsziel. Vom Lachenden Hans aus Australien bis zum hessischen Storch: In dem Park schlagen nicht nur Ornithologen-Herzen höher. Auf einem Hektar Grundfläche sind über 80 Vogelarten zu bestaunen: Hier leben unter anderem Emus, Kraniche, Störche, Flamingos, Schneeeulen und Papageien. Im Troparium tummeln sich Flammenkopfbartvögel, Weißbrauenkuckucke, Mausvögel, Schopfwachteln, Fruchttauben, Balistare und viele weitere bunte Exoten. Besonders beliebt ist auch die parkeigene Zooschule, in der Kindergarten- und Schulgruppen die Gelegenheit haben, die faszinierende Natur- und Vogelwelt zu erleben. Der Park ist ganzjährig geöffnet und der Eintritt kostenlos.

Hintergrund:

Bereits seit dem Jahr 2004 werden jeden Monat besonders engagierte und vorbildliche Vereine, Initiativen und Freiwilligenagenturen als Initiative des Monats von der Landesregierung ausgezeichnet. Auf den Internetseiten www.gemeinsam-aktiv.de der Ehrenamtskampagne Gemeinsam-Aktiv – Bürgerengagement in Hessen der Hessischen Landesregierung werden sie vorgestellt. Die Initiativen erhalten überdies einen Anerkennungsbetrag von 500 Euro.

Der Regierungssprecher rief Beispiel gebende Vereine, Initiativen oder Gruppierungen auf, sich für eine Auszeichnung als Initiative des Monats zu bewerben, damit das vielfältige Leistungsspektrum des ehrenamtlichen Engagements in Hessen in seiner vollen Bandbreite aufgezeigt und entsprechend zur Geltung gebracht werden könne. Bewerbungen können im Internet unter www.gemeinsam-aktiv.de oder per Post bei der Hessischen Staatskanzlei, Gemeinsam Aktiv – Bürgerengagement in Hessen, Georg-August-Zinn-Straße 1, 65183 Wiesbaden, eingereicht werden.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen