Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Ministerpräsident Volker Bouffier verleiht Hessischen Verdienstorden an Hans-Dieter Brenner

Ministerpräsident Volker Bouffier verleiht Hessischen Verdienstorden an Hans-Dieter Brenner

22.09.2015Hessische Staatskanzlei
Ministerpräsident Volker Bouffier verleiht Hessischen Verdienstorden an Hans-Dieter Brenner
Bild 1 von 5
Ministerpräsident Volker Bouffier hat den Hessischen Verdienstorden an Hans-Dieter Brenner verliehen.
© Helaba

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat heute dem scheidenden Vorstandsvorsitzenden der Landesbank Hessen-Thüringen, Hans-Dieter Brenner, den Hessischen Verdienstorden verliehen. „Es ist mir eine besondere Ehre und Freude, eine herausragende Persönlichkeit zu würdigen, die sich besonders in schwierigen finanziellen Zeiten über Landesgrenzen hinweg für die Stabilität der Landesbank und der Sparkassen eingesetzt hat. Hans-Dieter Brenner steht für Beständigkeit und war als Vorstandsvorsitzender ein Gewinn für die Landesbank Hessen-Thüringen“, sagte der Ministerpräsident bei der Verabschiedung von Hans-Dieter Brenner in der Alten Oper Frankfurt.

Hans-Dieter Brenner war von 2002 bis 2015 im Vorstand der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen tätig. Auf dem Höhepunkt der weltweiten Finanzkrise übernahm der studierte Betriebswirt, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer im Oktober 2008 das Amt des Vorstandsvorsitzenden. Nach vierzehn Jahren in Verantwortung wird Brenner sein Amt zum 30. September 2015 abgeben und in den Ruhestand gehen.

„Sie haben maßgeblichen Anteil daran, dass die Helaba ohne Kapitalhilfen der Eigentümer mit einem guten Ergebnis durch die weltweite Finanzkrise gekommen ist. Unter Ihrer Führung konnte die Landesbank eine bemerkenswert positive Entwicklung nehmen. Gerade erst wurde offiziell verkündet, dass die Helaba erneut auf ein Rekordjahr zusteuert. Mit Ihrem unermüdlichen Engagement für die Sparkassen, das Sie über Ländergrenzen hinweg auch in Thüringen und Nordrhein-Westfalen gezeigt haben, konnten sich viele Sparer und Kunden der Sparkassen auf die gute und sichere Arbeit des Geldinstituts verlassen. Dafür gebührt Ihnen auch im Namen der Landesregierung ein großes Dankeschön, was wir mit der Verleihung des Hessischen Verdienstordens als Zeichen der Würdigung zum Ausdruck bringen möchten“, führte Ministerpräsident Volker Bouffier aus.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen