Landesförderung

Ausbau von Radwegen in Eschenburg

radweg_3_bearbeitet_il.jpg

Radweg-Symbol auf Asphalt
© HMWEVL

Mit rund 860.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Eschenburg beim Ausbau von vier Radwegen. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Montag in Wiesbaden mit. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf rund 1,5 Mio. Euro.

Drei Meter breite Asphaltwege

Insgesamt werden vier Streckenabschnitte ausgebaut: Eiershausen – Eibelshausen (1,56 Kilometer), Eiershausen – Wissenbach (2,65 Kilometer), Roth – Gemarkungs-grenze Eschenburg (1,48 Kilometer) und Hirzenhain – Freizeitzentrum (0,76 Kilometer). Die Radwege werden drei Meter breit asphaltiert.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich im April 2018 und sollen Ende 2021 abgeschlossen sein.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Franziska Richter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen