Woche der Bildung

Besuch des Projekts „Junge Zeitung“

Besuch des Projekts „Junge Zeitung“
Bild 1 von 5
© Christian Christes

Zum Abschluss der ‚Woche der Bildung‘ hat sich Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz am Freitag über das Projekt „Junge Zeitung“ der Frankfurter Neuen Presse (FNP) informiert und an einer Redaktionskonferenz teilgenommen. Die Samstagsausgabe der FNP wurde vollständig von Schülerinnen und Schülern sowie jungen Studenten erarbeitet.

Lorz lobte das Projekt, das in diesem Jahr bereits zum siebten Mal stattfindet, und hob dabei drei Punkte besonders hervor: „Erstens erleben wir ein gelebtes Stück Berufsorientierung, in dem Schülerinnen und Schüler schon frühzeitig Einblick in den Berufsalltag eines großen Medienunternehmens bekommen. Zweitens werden junge Menschen für Medien und insbesondere für das für unsere freiheitliche Gesellschaft so wichtige Produkt Zeitung begeistert. Und drittens geht es um den Erwerb von Medienkompetenz, den kritischen Umgang mit Nachrichten und ihrer Produktion und die Verantwortung, die dahinter steckt. Ich freue mich jedenfalls schon sehr auf die morgige Ausgabe der FNP!“

Schließen