14.10.2019 - 15.11.2019, Kassel
Veranstaltungsreihe: 

Von der friedlichen Revolution zur Deutschen Einheit

11:00 Uhr
Veranstaltungsart: 
Ausstellung, Sonstiges
Herausgeber: 

mai_6567.jpg

Regierungspräsidum Kassel
Regierungspräsidium Kassel
© Regierungspräsidium Kassel

Die Ausstellung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur betrachtet die Jahre 1989 / 90, die Zeit des Umbruchs in der DDR.

Angefangen bei den Protesten gegen die Fälschung der DDR-Kommunalwahlen, über die Fluchtbewegung im Sommer 1989 bis zu den Massen­protesten im Herbst erinnert die Ausstellung an die Ereignisse, die die DDR zum Handeln und damit in die Knie zwang. Sie berichtet von der Selbstdemokratisierung der DDR und der deutsch-deutschen Solidarität, welche durch außenpolitische Weichenstellungen bis zur Wiedererlangung der Deutschen Einheit führten.

Eröffnet wird die Ausstellung am Montag, 14. Oktober, um 11.00 Uhr im Rahmen einer Podiumsdiskussion im Regierungspräsidium Kassel. Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten frei zugänglich.

Regierungspräsidium Kassel
Am Alten Stadtschloss 1

34117 Kassel

Das Wichtigste zur Veranstaltung

14.10.2019 bis 15.11.2019
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Regierungspräsidium Kassel
Am Alten Stadtschloss 1
34117 Kassel
Deutschland
Schließen