19.08.2019 - 15.11.2019, Eschwege

Ausstellung: Grenzgeschichte und Grenzöffnung im Werraa-Meißner-Kreis

ab 9:30 Uhr
Veranstaltungsart: 
Ausstellung
Herausgeber: 

30_jahre_mauerfall.jpg

Ein Grenzposten vor blauem Himmel und Sonne
© Bruno Hagedorn

Fotoausstellung mit 34 großformatigen Originalaufnahmen aus der Zeit der Innerdeutschen Grenze mit einem Schwerpunkt von Motiven der Grenzöffnung im Werra-Meißner-Kreis im November 1989. Die Aufnahmen stammen vom Wanfrieder Fotograf Bruno Hagedorn. Die Grenzaufnahmen sind eine Ausnahme in den Arbeiten Bruno Hagedorns und machen sie deshalb besonders interessant. Die Aufnahmen der Innerdeutschen Grenze und der Grenzöffnung sind einzigartige Zeitdokumente, die auch 30 Jahre später noch tief beeindrucken.

Eintritt frei

barrierefreier Zugang

Öffnungszeiten:

  • Mo und Mi: 9.30  – 12 Uhr und 14  – 16 Uhr
  • Di und Fr: 9.30  – 12 Uhr
  • Do: 9.30  – 12 Uhr und 14  – 17 Uhr

Das Wichtigste zur Veranstaltung

19.08.2019 bis 15.11.2019
Uhrzeit: ab 9:30 Uhr
Rittersaal des Landgrafenschosses in Eschwege
Schlossplatz 1
37269 Eschwege
Deutschland
Schließen