Startseite Presse Pressemitteilungen Zuschuss für Fuß- und Radweg in Baunatal Förderung nach Richtlinie Nahmobilität
Nahmobilität

Zuschuss für Fuß- und Radweg in Baunatal Förderung nach Richtlinie Nahmobilität

zuschuss_radweg.jpg

Fuß- und Radweg
© Volker Werner - Fotolia.com

Mit rund 136.000 Euro unterstützt das Land Hessen die Gemeinde Baunatal beim Ausbau des Fuß- und Radweges an der Birkenallee im Stadtteil Baunsberg. Dies teilte Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mit. Die Gesamtausgaben für das Projekt belaufen sich auf 227.000 Euro. 

Das rund 100 Meter lange Teilstück führt von der Straßenbahnhaltestelle an der Birkenallee über Treppen und steile Rampen zum Kinder- und Familienzentrum KIFAZ. Mit dem Ausbau wird der Weg für den Rad- und Fußverkehr auf 2,5 Meter verbreitert und schafft damit eine sichere und barrierefreie Verbindung auch zum Öffentlichen Nahverkehr. 

Mit dieser Fördermaßnahme unterstützt das Land Hessen die kontinuierliche Weiterentwicklung von durchgehenden Fuß- und Radwegeverbindungen im Wohngebiet Baunsberg.

Die Zuwendung erfolgt nach der neuen Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Nahmobilität, die seit August 2017 gilt. Nach dieser können neben investiven Maßnahmen zur Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs auch entsprechende Planungen und Konzepte und sogar Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit Zuschüsse erhalten.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Franziska Richter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen