Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Weinmeister lobt Leistung hessischer Unternehmer
Wirtschaft

Weinmeister lobt Leistung hessischer Unternehmer

Der hessische Europastaatssekretär spricht bei der Einweihung des erweiterten Logistikzentrums der Lampenwelt GmbH in Schlitz

Der hessische Europastaatssekretär Mark Weinmeister hat die Leistungsfä­higkeit hessischer Unternehmer gelobt. „Sie sind die Menschen, die Verantwortung übernehmen, gestalten und investieren; Sie sind die Unternehmer, die in ihre Heimat Hessen investieren, um hier vor Ort Zukunft zu gestalten – für sich selbst, für ihr Unternehmen und für die Menschen in der Region“, sagte Weinmeister anlässlich der Einweihungsfeier für die Erweiterung des Logistikzentrums der Lampenwelt GmbH in Schlitz (Vogelsbergkreis). Das mittelständische Unternehmen besteht seit 2004 und beschäftigt heute etwa 280 Mitarbeiter. Lampenwelt vertreibt rund 50.000 verschiedene Produkte über Webshops in zehn europäischen Ländern.

In seiner Rede lobte Weinmeister die rasante Entwicklung des Unternehmens, dass aus dem direkten Verkauf von Lampen im Internet entstanden sei und sich zum europaweit agierenden Onlineshop für Lampen und Leuchten mit einem Umsatz von 75 Millionen Euro pro Jahr entwickelt habe.

„Die Erweiterung um 6000 Quadratmeter Fläche macht das hochmoderne Logistikzentrum, das wir heute einweihen, zur zentralen Drehscheibe für Lager und Versand“, sagte der Europastaatssekretär. Verbesserungen bei Effizienz und Schnelligkeit der Auftragsabwicklung kämen Mitarbeitern und vor allem den rund 1,5 Millionen Kunden von Lampenwelt zugute. Da sichere den langfristigen Erfolg des Unternehmens, das einer der größten Arbeitgeber in Schlitz sei.

„Mittelstand und insbesondere Familienunternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaft“

„Mittelstand und insbesondere Familienunternehmen sind das Rückgrat der Wirtschaft“, betonte Weinmeister abschließend: „Mehr als 40 Prozent der Umsätze aller Unternehmen in Deutschland stammen aus Familienunternehmen. Sie stellen 60 Prozent aller Arbeitsplätze in Deutschland. Unsere politische Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass wir gute Rahmenbedingungen schaffen, mit denen man als Unternehmer erfolgreich arbeiten kann.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Dr. Michael Horn
Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigte des Landes Hessen beim Bund
+49 611 32 38 09
+49 611 32 38 00
michael.horn@stk.hessen.de