COVID-19 Pandemie

Versorgungsgebiet Darmstadt wieder auf Stufe 1 des vierstufigen Landesplans

Sozial- und Integrationsminister Kai Klose: „Unsere Maßnahmen sorgen dafür, dass das Gesundheitssystem stabil bleibt.“

Das Versorgungsgebiet 6 (Darmstadt) ist im stationären Bereich in der COVID-Phase wieder in Stufe 1 des vierstufigen Plans des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zurückgekehrt. „Die Rückkehr zur Stufe 1 zeigt, wie wichtig und wirksam die von der Landesregierung ergriffenen Maßnahmen sind, damit das Gesundheitssystems stabil bleibt“, betont der Minister für Soziales und Integration, Kai Klose.

Am 28. April hatte das Versorgungsgebiet Darmstadt aufgrund der hohen Zahl der beatmungspflichtigen COVID-19-Patientinnen und -Patienten die Stufe 2 erreicht. Das Erreichen der Stufe 2 ist unter anderem dadurch gekennzeichnet, dass 50 Prozent der Gesamtkapazität der sogenannten Level-I-Häuser für COVID-19-Patienten im jeweiligen Versorgungsgebiet belegt sind. Level-I-Klinik im Versorgungsgebiet Darmstadt ist das Klinikum Darmstadt. 

Corona-Krise: Informationen und Kontakt

Sie sind als Bürgerin, Bürger, Unternehmerin oder Unternehmer von der Corona-Krise betroffen?
  • Mehr dazu finden Sie online auf unseren Informationsseiten zu Corona.
  • Sie können uns Ihre Fragen per E-Mail unter buergertelefon@stk.hessen.de stellen.
  • Ebenso unter der hessenweiten Hotline:  0800- 555 4666 - montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr samstags, sonntags und an Feiertagen von 9:00 bis 15:00 Uhr.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Alice Engel
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
+49 611 3219 3408
+49 611 32719 4666
presse@hsm.hessen.de
Schließen