Startseite Presse Pressemitteilungen Staatssekretär Dr. Stefan Heck: „Bundeswehr ist wichtiger Partner Hessens“
Kommandoübergabe

Staatssekretär Dr. Stefan Heck: „Bundeswehr ist wichtiger Partner Hessens“

Kommandoübergabe bei der Division Schnelle Kräfte in Stadtallendorf

fotolia_76893040_s.jpg

Bundeswehr
© Thaut Images - Fotolia.de

Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport, hat den feierlichen Appell anlässlich der Kommandoübergabe über die Division Schnelle Kräfte von Generalmajor Andreas Marlow an Brigadegeneral Andreas Hannemann in der Herrenwald-Kaserne Stadtallendorf besucht. In seinem Grußwort dankte er den Soldatinnen und Soldaten für ihren Einsatz und hob die Bedeutung der Bundeswehr für Frieden, Sicherheit und Stabilität hervor.

Die Bundeswehr ist integraler Bestandteil unserer Gesellschaft

„Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee und damit integraler Bestandteil unserer demokratischen Gesellschaft. Sie leistet mit zahlreichen Einsätzen einen entscheidenden Beitrag dazu, dass wir in Sicherheit und Freiheit leben können. Der Division Schnelle Kräfte kommt innerhalb der Bundeswehr eine besondere strategische Rolle zu. Sie ist hochspezialisiert, hochprofessionell, europäisch vernetzt und kann in kürzester Zeit eingesetzt werden. Es freut mich besonders, dass der Bundeswehrstandort Stadtallendorf durch die Stationierung des Stabes der Division Schnelle Kräfte langfristig gesichert ist und die Menschen in der Region die Soldaten so gut aufgenommen haben. Bei dem Kommando über diesen besonderen Großverband wünsche ich Brigadegeneral Andreas Hannemann viel Erfolg und stets eine glückliche Hand“, sagte Dr. Stefan Heck.

Dank an Generalmajor Andreas Marlow

Der Staatssekretär dankte anlässlich der Kommandoübergabe Herrn Generalmajor Andreas Marlow, der das Kommando der Division seit 2015 geführt hatte. In der Division Schnelle Kräfte (DSK) sind sämtliche Kampfhubschrauberpiloten, Heeresflieger, Fallschirmjäger, Luftlandetruppen und Kommandosoldaten zusammengefasst. Sitz des Stabes der europaweit rund 12.000 Mann starken Division ist die Herrenwald-Kaserne in Stadtallendorf.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen