Tennisturnier

Staatssekretär besucht Marburg Open

Dr. Stefan Heck, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport, hat die Marburg Open besucht und dem ausrichtenden Tennisverein 1965 Marburg e.V. einen Förderbescheid in Höhe von 500 Euro überreicht.

fotolia_70058017_s.jpg

Tennis
© Mikael Damkier - Fotolia.com

In seinem Grußwort lobte der Staatssekretär das Engagement der Vereinsmitglieder.

Fester Platz im Turnierkalender

„Es freut mich sehr, dass der Tennisverein 1965 Marburg die Ärmel hochgekrempelt hat und sein Turnier jetzt wieder in Eigenregie ausrichtet. Ohne dieses herausragende ehrenamtliche Engagement wäre Mittelhessen jetzt um eine zentrale Sportveranstaltung ärmer. Das traditionsreiche Event hat nach wie vor einen festen Platz im Turnierkalender verdient. Auf die Besucher wartet Spitzentennis und ein vielfältiges Begleitprogramm für alle Altersklassen“, so Staatssekretär Dr. Stefan Heck.

Tennis in Hessen

Der Hessische Tennis-Verband e. V. (HTV) hat mehr als 120.000 Mitglieder und ist untergliedert in sechs Bezirke. Außer den Bezirken Frankfurt und Offenbach sind diese noch einmal in eigenständige Tenniskreise unterteilt sind. Der HTV der drittgrößte Fachverband im Landessportbund und zählt rund 770 Vereine. Der HTV ist damit der fünftgrößte Landesverband im DTB.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen