Statement

Sozial- und Integrationsminister Kai Klose zum Tag der Arbeit

„Der Tag der Arbeit steht auch in diesem Jahr im Zeichen der Corona-Pandemie. Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Hessen hat die Pandemie weitreichende Auswirkungen auf ihren Alltag – privat wie beruflich, viele sind besonders belastet. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, dass nach Corona verlängerte Arbeitszeiten nicht zur neuen Normalität und  exponierte Arbeitsplätze besser geschützt werden. Besonderes Augenmerk muss darauf liegen, die Rahmenbedingungen für die Arbeit im Homeoffice über die Krise hinaus zu verbessern. Wir wollen dazu beitragen,  gerade auch in der Arbeitswelt die richtigen Lehren und Schlussfolgerungen aus der Pandemie zu ziehen und die bewährten hohen Standards für Gesundheit und Sicherheit an den Arbeitsplätzen in Hessen gewährleistet bleiben.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Alice Engel
Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
+49 611 3219 3408
+49 611 32719 4666
presse@hsm.hessen.de
Schließen