Deutscher Hochschulverband

Prof. Dr. Sandra Ciesek erhält Titel „Hochschullehrerin des Jahres“

Deutscher Hochschulverband zeichnet Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt aus.

ciesek_neu_quer.jpg

Prof. Dr. Ciesek
© Goethe-Universität Frankfurt

Hessens Wissenschaftsministerin Angela Dorn gratuliert der Professorin der Goethe-Universität Frankfurt Dr. Sandra Ciesek herzlich zum Titel „Hochschullehrerin des Jahres“. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) verleiht ihr gemeinsam mit Prof. Dr. Christian Drosten von der Berliner Charité die Auszeichnung für ihre Beiträge im Podcast „Coronavirus Update“ des Norddeutschen Rundfunks. Prof. Dr. Ciesek, Direktorin des Instituts für Medizinische Virologie am Universitätsklinikum Frankfurt, ist seit August 2020 im Wechsel mit Prof. Dr. Drosten Gesprächsgast des Formats. Der DHV würdigt beide als „Corona-Aufklärer“.

„Die Welt braucht klare Fakten“

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung für Prof. Dr. Ciesek und Prof. Dr. Drosten, weil ihr Engagement alles andere als selbstverständlich ist“, erklärt Wissenschaftsministerin Angela Dorn. „Ich weiß, wie viel Arbeit Prof. Dr. Ciesek jeden Tag leistet, welche Verantwortung sie trägt und leider auch, welchen Anfeindungen sie gerade wegen ihrer öffentlichen Auftritte ausgesetzt ist. Die Corona-Pandemie zeigt so klar wie selten zuvor: Die Welt braucht klare Fakten, verständlich erklärt. Wissen und seine verständliche Vermittlung machen uns als Gesellschaft immun gegen Angstmacherei, Manipulation und Lügen. Wissen ist der beste Impfstoff – gegen die Pandemie und für den gesellschaftlichen Zusammenhalt.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Herr Volker Schmidt
Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst
+49 611 32 32 30
+49 611 32 32 99
pressestelle@hmwk.hessen.de
Schließen