Energieeffizienz

Modernisierung des Sportparks Saareck mit 31.500 Euro gefördert

istock_94663615_medium.jpg

Ein Fußball liegt im Gras
© Christopher Futcher / istockphoto.com

Mit rund 31.500 Euro unterstützt das Land Hessen die Stadt Wiesbaden bei der energetischen Modernisierung der Umkleidekabinen des Sportplatzes Saareck. Das Land übernimmt dabei 30 Prozent der Kosten, wie Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

Das Gebäude erhält neue Fenster, die Außenwände werden gedämmt. Sein Energiebedarf sinkt damit um 44 Prozent, sein CO2-Ausstoß um sechs Tonnen im Jahr. 

Hintergrund

„Jede Tonne eingespartes CO2 dient dem Klimaschutz“, erklärte der Minister. „Daher unterstützt das Land die Kommunen bei hocheffizienten Neubauten als Modellvorhaben sowie bei der energetischen Sanierung von Schulen, Bürgerhäusern, Kindergärten, Sporthallen und anderer öffentlicher Gebäude. In diesem Jahr stellen wir dafür 20,2 Millionen Euro bereit.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecherin: 
Franziska Richter
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen
+49 611 815 20 20
+49 611 815 22 25
presse@wirtschaft.hessen.de
Schließen