Startseite Presse Pressemitteilungen Ministerpräsident Volker Bouffier und Sportminister Peter Beuth freuen sich auf die Fußball-Europameisterschaft
Fußball-EM 2024

Ministerpräsident Volker Bouffier und Sportminister Peter Beuth freuen sich auf die Fußball-Europameisterschaft

27.09.2018Hessische Staatskanzlei

„Das Turnier wird den gesellschaftlichen Zusammenhalt im ganzen Land stärken.“

fotolia_48496886_s.jpg

Bild eines Fußballstadions
© KB3 / Fotolia.com

Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Sportminister Peter Beuth begrüßen das klare Votum für die Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024 an Deutschland. „Das gesamte Sportland Hessen freut sich schon heute auf die Fußball-Europameisterschaft in sechs Jahren mit Frankfurt als Austragungsort. Hessen und Frankfurt werden ein weltoffener, sympathischer und toleranter Gastgeber sein. Mit der Ausrichtung des wichtigsten Fußballturniers in Europa ist nicht nur die Erwartung auf ein unvergessliches Sportereignis verbunden, sondern auch die Überzeugung, dass dieses Turnier den gesellschaftlichen Zusammenhalt im ganzen Land stärken wird. Der Sport verbindet die Menschen, denn es zählen weder Herkunft noch Status“, sagten der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und Sportminister Peter Beuth.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen