Corona-Krise

Minister Al-Wazir und Klose haben negative Corona-Tests erhalten

20.10.2020Hessische Staatskanzlei

Statement des Regierungssprechers Bußer nach positivem Test von Wissenschaftsministerin Dorn.

adobestock_319856543.jpg

©peterschreiber.media@stock-adobe.com
© peterschreiber.media@stock-adobe.com

Nach dem positiven Corona-Test von Wissenschaftsministerin Angela Dorn haben sich auch Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Sozial- und Integrationsminister Kai Klose auf Corona testen lassen. Beide gelten aufgrund einer gemeinsamen längeren Besprechung mit der Wissenschaftsministerin am 12.10.2020 als Kontaktperson ersten Grades. Dazu erklärt Regierungssprecher Michael Bußer:

„Die Tests der Minister Al-Wazir und Klose sind negativ. Dennoch haben sich beide Minister entsprechend der verbindlichen RKI-Vorgaben in häusliche Quarantäne begeben. Diese dauert noch bis kommenden Montag. In der Zwischenzeit werden sie aus dem Homeoffice weiterarbeiten. Alle öffentlichen Termine der beiden Minister in dieser Woche werden abgesagt.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 1139 18
+49 611 32 711 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen