Landtagswahl

Hessisches Kabinett beschließt Wahltermin am 28. Oktober 2018

23.01.2018Hessische Staatskanzlei

Ministerpräsident Bouffier: „Termin bietet gute Rahmenbedingungen für Entscheidung über die Zukunft unseres Landes“

hgu_250.jpg

Ministerpräsident Volker Bouffier
Ministerpräsident Volker Bouffier
© U. Dettmar

Das Hessische Kabinett hat beschlossen, den Termin zur Landtagswahl für den 28. Oktober 2018 vorzusehen. Die Mitglieder der Landesregierung haben dafür einer Verordnung zugestimmt, die den letzten Sonntag im Oktober für den Urnengang festlegt. Der Termin wird in Kürze im Staatsanzeiger veröffentlicht und wird damit rechtskräftig. Zeitgleich mit der Wahl des neuen Landtags dürfen die Bürgerinnen und Bürger zudem über die Reform der Hessischen Verfassung abstimmen.

„Mit der Entscheidung des Kabinetts besteht nun Planungssicherheit. Der Termin der Hessenwahl bietet gute Rahmenbedingungen, dass möglichst viele Wählerinnen und Wähler über die Zukunft unseres Landes und die Zusammensetzung des Hessischen Landtags entscheiden“, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Staatssekretär Michael Bußer
Hessische Staatskanzlei
+49 611 32 39 18
+49 611 32 38 00
presse@stk.hessen.de
Schließen