Weihnachtskonzert

Musikalischer Dank für ehrenamtliches Engagement

Als Zeichen des Dankes für ihr ehrenamtliches Engagement hat der Ministerpräsident Volker Bouffier rund 250 ehrenamtlich Engagierte zum traditionellen Benefiz-Weihnachtskonzert des Ministerpräsidenten ins Kurhaus Wiesbaden eingeladen. „Ehrenamtliches Engagement ist der Kit der Gesellschaft. Die Bereitschaft, Unterstützung zu leisten und Zuwendung und Hilfe zu schenken, stärkt die Gemeinschaft und den Zusammenhalt“, sagte der Hessische Ministerpräsident im Vorfeld des Konzerts. „Der oft selbstlose Einsatz ist nicht selbstverständlich und verdient Dank und Anerkennung“, so Bouffier.

Mit dem Konzertabend haben die Hessische Landesregierung und das Rheingau Musik Festival zusammen – unter anderem aus dem Verkaufserlös der rund weiteren 900 Konzertkarten – 10.000 Euro für den Verein „Projekt Schmetterling e.V.“ gespendet. Das musikalische Programm wurde vom Musikkorps der Bundeswehr Siegburg unter Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling gestaltet. Neben Advents- und Weihnachtsmusik in blasmusikalischen Arrangements haben die Musiker klassische Stücke dargeboten. Die Weihnachtsgeschichte nach dem Lukas-Evangelium wurde von Ministerpräsident Volker Bouffier und seiner Ehefrau Ursula Bouffier gelesen. Der Verein „Projekt Schmetterling“ setzt sich für die Finanzierung von psychoonkologischen Betreuungsprojekten für Krebspatienten und ihren Angehörigen ein.  Der Verein schließt seit mehr als zwölf Jahren eine Lücke im Gesundheitssystem, denn die Kosten für die wichtige Betreuung von Betroffenen werden nicht in allen Fällen von den Krankenkassen übernommen. Das Projekt Schmetterling verwendet Spendengelder und Reinerlöse aus Charity-Aktivitäten für nachhaltige Veränderungen. So ermöglicht der Verein durch finanzielle Unterstützung die Einrichtung und Aufrechterhaltung von psychoonkologischer Betreuung in Hessen und Rheinland-Pfalz. Gefördert werden die Unikliniken in Frankfurt und Mainz sowie die Krebsberatungsstelle Frankfurt der Hessischen Krebsgesellschaft e.V. und die Krebsberatungsstelle am Klinikum Kassel.

© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Schließen