„Fahrtraining für die Sicherheit der Polizei“ | Informationsportal Hessen
ZUKUNFTSWOCHE SICHERHEIT UND RECHT

„Fahrtraining für die Sicherheit der Polizei“

Für Hessens Regierungssprecher, Staatssekretär Michael Bußer wurde es heute in Hünstetten rasant. Anlässlich der Zukunftswoche „Sicherheit und Recht“ hat er das Fahrtrainingszentrum der Polizei an der B 417 besucht und dort an einem Sicherheitstraining teilgenommen. „Im anspruchsvollen und herausfordernden Polizeidienst müssen die Beamtinnen und Beamten manchmal mit ihren Dienstfahrzeugen auch schwierige Situationen meistern. Hierbei ist es wichtig, seine eigenen Grenzen, aber auch die der Fahrzeuge auszutesten und zu wissen, wie man bei einer Verfolgungsfahrt sicher ankommt. Das dient dem Schutz der Allgemeinheit, aber auch der eigenen Sicherheit, passieren doch im Polizeialltag immer wieder schwere Verkehrsunfälle, bei denen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte verletzt werden. Umso wichtiger ist ein regelmäßiges Fahrsicherheitstraining“, so Bußer.

© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatssekretär Michael Bußer besuchte das Fahrtrainingszentrum Hünstetten.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatssekretär Michael Bußer besuchte das Fahrtrainingszentrum Hünstetten.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Schließen