Sommerreise

Demografie-Sommerreise

Staatsminister Axel Wintermeyer besucht bei seiner Sommerreise die sechs Projekte, die für den Hessischen Demografie-Preis 2017 nominiert sind.

Axel Wintermeyer hat das Projekt „Schmidts“ der gemeinnützigen Campus am Park GmbH in Herbstein-Stockhausen besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Axel Wintermeyer hat das Projekt „Schmidts“ der gemeinnützigen Campus am Park GmbH in Herbstein-Stockhausen besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Axel Wintermeyer bei der "Nacht der Bewerber" auf Schloss Romrod.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Axel Wintermeyer mit Lena Arnoldt MdL.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftrage der Hessischen Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, hat das Projekt „Perspektive Feuerwehr 2030“ in Bebra besucht.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Wintermeyer besucht die HandwerkErlebnisroute.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Wintermeyer besucht die HandwerkErlebnisroute.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Wintermeyer besucht die HandwerkErlebnisroute.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Wintermeyer besucht die HandwerkErlebnisroute.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Wintermeyer besucht die HandwerkErlebnisroute.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer bei dem Projekt "Männer für Männer" der Evangelischen Kirche Niedenstein, das männliche Flüchtlinge mit Mentoren zusammenbringt, um mit dem männlichen Rollenverständnis Werte zu vermitteln und die Integration zu verbessern. Dies gelingt u.a. mit Hilfe eines gemeinsamen Gartenprojekts.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
„Demenzlotsen“ in Einzelhandel und Gastronomie, Verkehrsbetrieben und Behörden können dementielles Verhalten erkennen und angemessen darauf reagieren.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Demenzlotsen Sigrun Wörsdörfer und Adolf Wuth aus der Limburger Apotheke Hubertus im Gespräch mit Staatsminister Axel Wintermeyer.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße