Preisverleihung

Demografie-Preis 2019

Thema: 
Auszeichnungen, Demografie

Sechs Initiativen haben es ins Finale des Hessischen Demografie-Preises 2019 geschafft, am Ende hatte das Projekt "Lieferservice für Regionalprodukte" aus Hosenfeld Nase vorn.

© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
1. Preis: Lieferservice für Regionalprodukte in Hosenfeld
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
2. Preis: „Bildungsforum Mengerskirchen“
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
2. Preis: „Fachwerk Gesundheit“ in Sontra, Herleshausen, Nentershausen und Cornberg
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
3. Preis: „HGO macht Schule“ in Langgöns-Oberkleen
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
3. Preis: „Das Schulungszentrum Wasserrettung“ der DLRG in Wildeck-Obersuhl
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
3. Preis: „Revive Oberzent“
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Der Chef der Hessischen Staatskanzlei und Demografie-Beauftragte der Landesregierung, Staatsminister Axel Wintermeyer, mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Hessischen Demografie-Preises 2019.
© Hessische Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Staatsminister Axel Wintermeyer beim Rundgang durch die Ausstellung.
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
© Staatskanzlei
Bild in Originalgröße
Schließen