Informationen in den Bereichen Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen

Durch den Brexit verändern sich wichtige Rahmenbedingungen für die Wirtschaft in Europa - auch für Hessen. Vor dem Hintergrund der engen Verflechtungen im Handel und bei Investitionen zwischen Hessen und Großbritannien ist es das Ziel der Hessischen Landesregierung, den Aufbau neuer Handelsbarrieren zu vermeiden, die Freizügigkeit für Arbeit, Kapital und Dienstleistungen zu bewahren und die Anerkennung der europäischen Rechtsprechung auch nach dem Austritt zu erhalten. Deshalb wirbt das hessische Wirtschaftsministerium für „neue Brücken“ zwischen den Ländern und fördert die Zusammenarbeit von hessischen Unternehmen mit britischen Partnern.

Das Bundesministerium der Finanzen hat einschlägige Hinweise für Unternehmer veröffentlicht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat einen Fragen-und-Antwort-Katalog zusammengestellt.

Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Energie und Wohnen hat einen Flyer mit wichtigen Informationen für Unternehmen zusammengestellt, der hier zum Download bereitsteht.

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat wichtige Informationen auf einer Seite zusammengefasst und außerdem eine Checkliste (PDF) für Unternehmen veröffentlicht. Außerdem erklärt ein Brexit-Glossar (PDF) Begriffe um den Brexit klar und verständlich.

Der Zolle hat Hinweise und Informationen für Unternehmen beim Export und Import von Waren zusammengestellt.

Weitere wichtige Informationen findet Sie auf der Website des Ministeriums und im Themenschwerpunkt von Hessen Trade & Invest.

Aktuelle Hinweise der EU-Kommission gibt es hier.

 

Hinweis

Bei den vorstehenden Darstellungen handelt es sich um allgemein gehaltene und unverbindliche Ausführungen der Hessischen Landesregierung, die nicht zwangsläufig den aktuellen Entwicklungen angepasst werden und nur die generelle Sichtweise sowie eigene Einschätzung der Ministerien wiedergeben. Diese Ausführungen dienen nicht der Beantwortung von einzelnen Fragen oder der Klärung von konkreten Sachverhalten. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität dieser Ausführungen wird keine Gewähr und auch keine Haftung übernommen. Eine Beschreitung des Rechtsweges im Zusammenhang mit diesen Ausführungen ist ausgeschlossen.

 

Schließen