Aktuelles
Meldungen zum Thema Corona in Hessen im Mai 2021

In unserer Übersicht finden Sie alle Meldungen zu Corona und den Maßnahmen der Landesregierung im Mai 2021.

Corona Meldungen im Mai 2021

COVID-19: Meldungen der Landesregierung im Mai 2021
Anträge ausfüllen, online arbeiten
Anstieg der Langzeitarbeitslosigkeit
Sozial- und Integrationsminister Klose: „Zusätzliche Maßnahmen des Landes, um Langzeitarbeitslose wieder zu integrieren.“
Kind wird geimpft.
Ministerpräsident Volker Bouffier zum Impfgipfel
12- bis 16-Jährige können sich ab 7. Juni registrieren. Digitaler Impfpass voraussichtlich ab Anfang Juli.
Menschen sitzen im Cafe
Zwei-Stufen-Plan bis zum 27. Juni 2021 verlängert
Ministerpräsident Volker Bouffier: „Wir sind auf einem guten und hoffnungsvollen Weg.“
Hände bereiten eine Spritze mit Corona-Impfung vor.
Etablierte Versorgungsstruktur befördert Impfkampagne weiter
Gesundheitsminister Kai Klose: „Mittlerweile wurden bereits mehr als 850.000 Impfdosen in den Praxen verimpft.“
Eine Impfdose, ein Pflaster und eine Spritze liegen auf einem Impfpass.
Impf-Registrierung soll ab Juni für alle möglich sein
Innenminister Beuth, Gesundheitsminister Klose und Kultusminister Lorz: „Impfungen werden ausgeweitet.“
Draußen im Park: Frau mit Kind
Hessen startet weitere Corona-Studie in Kitas
SAFE-KiDS 3 untersucht die Auswirkungen der britischen Virus-Variante
Pressekonferenz
Ministerpräsident Volker Bouffier zum Stufenplan
„Mit unserem Stufenplan geben wir den Hessinnen und Hessen eine konkrete und wichtige Öffnungsperspektive."
Geldscheine
Weitere millionenschwere Hilfen in der Corona-Krise
9. Hilfspaket aus Sondervermögen: Bereits 246 konkrete Hilfen für mehr als 3,8 Milliarden Euro auf dem Weg.
Ein Bus in Frankfurt
Infektionsgefahr im ÖPNV nicht höher als im Individualverkehr
Untersuchung der Charité im Auftrag der Bundesländer und des VDV.
Innenminister Peter Beuth mit den zuständigen Mitarbeitern von Fresenius.
Besuch im Impfzentrum von Fresenius in Bad Homburg
Innenminister Peter Beuth: „Arbeit der Beschäftigten ist von großer Bedeutung.“
Auf einem Tisch liegen ein Computer und Unterlagen mit Diagrammen.
Auswirkungen der ersten Corona-Welle auf Betriebe
Das IAB-Betriebspanel untersucht die Folgen der Corona-Pandemie auf die wirtschaftliche Situation hessischer Betriebe.
Hände bereiten eine Spritze mit Corona-Impfung vor.
Besuch im Impfzentrum der Pharmaserv GmbH
Staatssekretär Heck: „Betriebsärzte starten auch in der ‚Impfstadt‘ Marburg.“

Seiten

Schließen