Aktuelles
Meldungen zum Thema Corona in Hessen im März 2021

In unserer Übersicht finden Sie alle Meldungen zu Corona und den Maßnahmen der Landesregierung im März 2021.

Corona Meldungen im Februar 2021

COVID-19: Meldungen der Landesregierung im Februar 2021
Kinder beim Fußball
Corona-Vereinshilfe wird auch im Jahr 2021 fortgeführt
Eine Erhebung des Sportministeriums hat ein aktuelles Bild des Vereinssports in Hessen gezeichnet.
Im Labor
Enge Zusammenarbeit zwischen Forschung, Industrie und Landesregierung
Ministerpräsident Volker Bouffier: „Von der Spritze bis zum Impfstoff kommt alles aus hessischer Hand.“
Eine Frau mit Schutzmaske erhält eine Impfung.
Land organisiert Impftermine in den Impfzentren
„Mehr Sicherheit für das Personal in unseren Grund- und Förderschulen sowie der Kindertagesbetreuung.“
Der RheinMain CongressCenter in Wiesbaden ist zum Impfzentrum umgebaut worden.
Registrierung für zweite Impfgruppe ab sofort möglich
Impfberechtigte können sich online und telefonisch für die Corona-Schutzimpfung registrieren.
Eine Frau mit Schutzmaske erhält eine Impfung.
Medizinisches Personal erhält Corona-Schutzimpfungen
Innenminister Beuth und Gesundheitsminister Klose: „‚Praxistage‘ beginnen am letzten Februarwochenende.“
Wartende im Impfzentrum in Gießen
Impftermine für höchste Priorisierungsgruppe können vorgezogen werden
Innenminister Beuth und Gesundheitsminister Klose: „Mehr Impfdosen bedeuten frühere Termine.“
Ausfüllen der Steuererklärung (© El Gaucho - Fotolia.com)
Steuerliche Erleichterungen für ehrenamtlich Helfende
Finanzminister Boddenberg: „Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in Impfzentren leisten einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen Corona. Ihnen gilt unser Dank und unsere Unterstützung!“
Ministerpräsident Volker Bouffier während einer Pressekonferenz.
Kabinetts-Beschlüsse der Landesregierung
Ministerpräsident Bouffier, Sozialminister Klose und Kultusminister Lorz haben sich zu den Kabinetts-Beschlüssen geäußert.
Der RheinMain CongressCenter in Wiesbaden ist zum Impfzentrum umgebaut worden.
Alle 28 Impfzentren geöffnet
Innenminister Beuth: „Der Anfang ist gemacht.“
Impfstoff gegen Covid-19-Virus
26.400 Dosen des Astrazeneca-Impfstoffs werden verteilt
Der Impfstoff wird an die 28 hessischen Impfzentren ausgeliefert.
Eine ältere Dame mit Schutzmaske erhält eine Impfung.
Neuerungen bei den Impfterminen
Aktuelle Daten, Zahlen und Fakten zu den Terminvereinbarungen bei den Corona-Schutzimpfungen.
Ministerpräsident Volker Bouffier beim Besuch des Impfzentrums in Gießen
Bereits 34.500 Impftermine vereinbart
Seit heute steht die Möglichkeit der Buchung von Paar-Terminen über das Online-Buchungsportal zur Verfügung.

Seiten

Schließen