Mobilität, Verkehr und Reisen

adobestock_339084484_web.jpg

Verkehrsmittel nutzen in Zeiten von Corona
© Nils / Adobe Stock

Quarantäne-Bestimmungen für Ein- und Rückreisende

Die Landesregierung hat Lockerungen bei den Quarantäne-Bestimmungen für Ein- und Rückreisende beschlossen, gültig ab 20. Mai. Der Beschluss orientiert sich an einer gemeinsamen Entschließung des Bundes und der Länder. Demnach ist eine Ein- oder Rückreise aus einem EU-Mitgliedsstaat, einem Schengen-assoziierten Staat oder Großbritannien sowie Nordirland nach Hessen wieder möglich, ohne sich danach in Quarantäne begeben zu müssen.

Allerdings gilt: Wer aus einer Region einreist, in der die Neuinfizierten-Zahl mehr als 50 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage aufweist, muss sich in Quarantäne begeben. Die entsprechenden Länder werden im Lagebericht der Bundesregierung ausgewiesen und vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Ansonsten gilt die Pflicht, sich in Quarantäne zu begeben, nur noch für Reisende aus Drittstaaten – zunächst bis zum 15. Juni. Eine Quarantäne ist entbehrlich, wenn der Ein- oder Rückreisende nachweisen kann, dass er nicht an COVID-19-infiziert ist oder das Robert Koch-Institut aufgrund der dortigen epidemiologischen Lage die Entbehrlichkeit von Schutzmaßnahmen in Bezug auf Ein- und Rückreisende ausdrücklich festgestellt hat.

Betretungsverbot für Reiserückkehrer für bestimmte Einrichtungen und Besuchszeiteneinschränkungen

Für alle hessischen Reiserückkehrer aus Risikogebieten wird ein Betretungsverbot für bestimmte Einrichtungen ausgesprochen. Ziel ist es, insbesondere vulnerable Gruppen sowie medizinisches und pflegerisches Personal in diesen Einrichtungen vor einer möglichen COVID-19-Infektion zu schützen. Zudem gelten für alle hessischen Bürgerinnen und Bürger Besuchseinschränkungen.

Maßnahmen am Frankfurter Flughafen

Viele Flüge sind gestrichen worden. Deutsche Reisende wurden mit Sonderflügen nach Hause geholt. Welche Auswirkungen hat das Corona-Virus auch weiterhin auf den Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen? Und wo können Sie sich aktuell über anstehende Flüge informieren?

Mehr Informationen zum Flugverkehr

Corona und der ÖPNV

Trotz der Pandemie wollen die Verkehrsverbünde in Hessen einen zuverlässigen Bus- und Bahnbetrieb aufrechterhalten und kehren nach und nach zum Regelangebot zurück. Gleichzeitig soll für das Fahrpersonal eine sichere Arbeitsatmosphäre geschaffen werden.

Mehr Informationen zum ÖPNV

Mobilität und Sicherheit garantiert

Mit einer Reihe von Sofort-Maßnahmen hat Hessen Mobil sichergestellt, dass die Straßen in Hessen frei befahrbar sind, vor allem für den Lieferverkehr. Auch der Straßenbau läuft weiter, neue Projekte werden weiterhin ausgeschrieben und vergeben.

Mehr Informationen zum Straßenverkehr

Aktualisiert am 20.05.2020

Schließen