Themen
Foto des Eingangs der Saalburg mit Brücke über den Burggraben
Von den Römern bis ins Mittelalter
In vorgeschichtlicher Zeit war das Gebiet des heutigen Landes Hessen von keltischen und germanischen Stämmen besiedelt. Als die Römer um 13 v. Chr. in Mainz am Rhein ein Lager für zwei Legionen errichteten, rückte auch der hessische Raum rechts des Rheins ins Blickfeld Roms.
Schwarz-weiß-Stich von Philipp dem Großmütigen mit Federhut. Oben rechts das Wappen des Landgrafs.
Die Geburtsstunde Hessens
In der Stauferzeit schlug die Geburtsstunde Hessens, als Elisabeth, die Witwe des thüringischen Landgrafen Ludwig IV., im Sommer 1228 ihre Residenz nach Marburg verlegte.
Hessen im 19. Jahrhundert
Eine Neuordnung der politischen Landkarte erreichte erst die französische Großmachtpolitik Napoleons. 1803 erhob der Reichsdeputationshauptschluss Hessen-Kassel in den Rang eines Kurfürstentums.
Wilhelm Leuschner, hessischer Innenminister von 1928 bis 1933, der als Widerstandskämpfer 1944 hingerichtet wurde
Die erste Demokratie
Aus dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt wurde 1918 nach dem Ende der Monarchie und mit der Gründung der Weimarer Republik der Volksstaat Hessen gebildet.
1945: Frankfurt in Trümmern (Luftbild der US Air Force)
Nationalsozialistische Gewaltherrschaft
Zwar wurde die NSDAP im November 1931 mit 27 von 70 Sitzen die stärkste Fraktion im Landesparlament, die demokratische Regierung des Volksstaates konnte sie aber nicht verdrängen. Dies geschah erst nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933.
Einseitige Ansicht der Proklamation Nr. 2 der Militärregierung  Deutschland – Amerikanische Zone
Aufbauzeit nach dem zweiten Weltkrieg
Mit der Proklamation Nr. 2 der amerikanischen Militärregierung wurde am 19. September 1945 das Land Groß-Hessen gebildet. Neue Landeshauptstadt wurde am 12. Oktober Wiesbaden.
Menschen die in der Stadt über eine Straße gehen
Die Gesellschaft im Wandel
Mit einem engagierten Regierungsprogramm stellt sich die Landesregierung unter Ministerpräsident Volker Bouffier den tief greifenden Veränderungen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft weltweit, damit Hessen auch in Zukunft einen erfolgreichen Weg beschreiten kann.