Ein Arbeiter und eine Arbeiterin in einer Industriehalle mit Masken, gelben Sicherheitshelmen und Arbeitslatzhosen begrüßen sich coronakonform per Ellbogencheck.

Welche Regeln gelten am Arbeitsplatz?

Stand: 25.11.2021

Lesedauer:1 Minute:

Der Zutritt zur Arbeitsstätte ist künftig nur Beschäftigten mit 3G-Status erlaubt. Der Arbeitgeber darf den Geimpft-, Genesen- oder Getestet-Status zur Erfüllung der Kontroll- und Dokumentationspflichten einsehen und verarbeiten, aber nicht langfristig speichern. Ungeimpfte müssen im Zweifel selbst für Testnachweise an allen Arbeitstagen sorgen. Beschäftigten muss Homeoffice ermöglicht werden - es sei denn, dies ist aus betrieblichen Gründen nicht möglich. Beschäftigte müssen das Homeoffice-Angebot annehmen.

Welche Maßnahmen Arbeitgeber treffen müssen, um ihre Angestellten zu schützen, erfahren Sie beim Bundesministerium für Arbeit und SozialesÖffnet sich in einem neuen Fenster.

Schlagworte zum Thema